Fußball-Feriencamp 2013 des FV 08 Neuenhain

02.- 06.4.2013

5 Tage voller Fußball, Spaß und Leidenschaft – Eine mehr als erfolgreiche Neuauflage!

 

Nach einem sehr gelungenen Camp im vergangenen Jahr mit sehr positiver Resonanz fand das Ostercamp auch in diesem Jahr wieder den Weg an den Sauerborn nach Neuenhain. Im Gepäck viele alte aber auch einige neue Gesichter im Traineraufgebot, ein perfektioniertes Trainingskonzept und natürlich wieder viel Vorfreude und Motivation.

So war die Nachfrage in diesem Jahr noch größer als im vergangenen Jahr. Die anfänglich geplante Kapazität von 55 Plätzen war schon nach wenigen Wochen vergeben. So beschloss man auf 64 Plätze aufzustocken. Betreut wurden die Teilnehmer von 11 Trainern, darunter Anton Schumacher (U14 Trainer und Leiter des Sportinternats bei Eintracht Frankfurt) und Niko Arnautis (U20 Trainer beim FFC Frankfurt und ehemaliger Hessenliga Spieler).

Wie auch im letzten Jahr zog sich eine klare Struktur durch das Camp, welche vom sportlichen Leiter Tarik Uzun ausgearbeitet und perfektioniert wurde. So teilte sich das Camp auf vier klar unterteilte Thementage auf.

Dienstag - Dribbling, Mittwoch – Passspiel, Donnerstag – Torabschluss und Freitag – Zweikampf/Fairplay. Der letzte Tag, sprich der Samstag, sollte auch dieses Jahr wieder genutzt werden um einige Spielformen durchzuführen und die aufregende Woche beim gemeinsamen Grillen Revue passieren zu lassen.

In diesem Jahr hatte man leider nicht ganz so viel Glück mit dem Wetter, wie im vergangenen Jahr. So mussten die Teilnehmer mit Temperaturen um den Gefrierpunkt zurechtkommen, was die Begeisterung, den Spaß und die Leidenschaft mit der alle Teilnehmer agierten jedoch nicht bremsen konnte.

Für das leibliche Wohl der Teilnehmer wurde zu jederzeit bestens gesorgt. So wurde in den fünf Tagen die beachtliche Menge an 30kg Äpfel und 45kg Bananen verspeist.

Zur Mittagszeit gab es jeden Tag eine warme Mahlzeit. Außerdem bekam jeder Teilnehmer seine persönliche Trinkflasche, was eine ausreichende Versorgung mit Flüssigkeit sicherstellte. Des Weiteren bekam jeder Camp-Teilnehmer sein eigenes „Ostercamp-Trikot“.

Ständig betreut und umsorgt wurden die Teilnehmer neben den Trainern auch von Tanja Kunz, welche rund um die Uhr für Jedermann zu Verfügung stand, kleinere Verletzungen verarztete, Fragen der Kinder beantwortete und viel gute Laune ausstrahlte.

Unter dem Strich kann man auch dieses Jahr wieder von einer sehr gelungenen Woche reden, an der alle Teilnehmer eine Menge Spaß hatten, sich fußballerisch weiterentwickelt haben und eine Menge Impressionen mit in ihre Mannschaften nehmen werden. Alle Verantwortlichen sind ebenfalls sehr zufrieden und zeigen sich zuversichtlich, dass das Camp spätestens im nächsten Jahr wieder zurück nach Neuenhain kehren wird.

 

Nico Best

   Offizieller Ausrüster